Walsdorf, Auerochsenlauf, 10 km

Sonntag, 30. September 2018

Peter lässt der Konkurrenz keine Chance

Der diesjährige Auerochsenlauf war angeblich 10 km lang. Wie es sich herausstellte waren es aber über 10,2 km. Es war eine große Runde zu laufen, die eine wirklich sehr schwere Strecke offenbarte, was auch schon die Siegerzeit aussagt. Ca. 90 Läufer durften gleich nach dem Start eine langgezogene Steigung von über einen km bewältigen. Es ging ständig nur bergauf und bergab und dies auf Wegen, die mehr an einen Trail-Lauf erinnerten.

Erstaunlicherweise reiste mein einzig ernst zu nehmender Gegner in der M60, Meyer aus Treuchtlingen, an. Nach dem Start bergauf hielt ich mich noch in seinem Windschatten, aber dann merkte ich, dass ich einen guten Tag erwischte und gab Gas. Bis ins Ziel nahm ich ihm fast drei Minuten ab. Am Ende belegte ich den 9. Gesamtrang mit 41,27 min und siegte in der M60. [Peter]

starkes M60-Sieger-Trio mit Peter on Top; eigenes Foto